Montag, Dezember 19, 2005

Blogleseranalyse

Als Werber kennt man das ja aus der klassischen Markt-Media-Studie, welche Zielgruppen welche Magazine lesen. Da findet man dann explizit Auskunft über die Anzahl der Spiegel-Leser, die auch Gala und Titanic lesen (gibt's diese Kombi überhaupt?).

Interessant fände ich, das mal für Blogs zu analysieren. Könnte man anhand der Verlinkungen und Trackbacks nicht gewisse "Leserwolken" bilden? Wieviel Spreeblick-Leser lesen denn auch die Kaltmamsell oder die Jazzlounge? Und diesen Leser könnten man dann lustige Typologie-Namen geben. Und schöne Charts bauen wie bei den Sinus-Milieus.

Bei mir war Spreeblick der Einstieg in die Blogosphäre und habe mich an Johnny's Blogroll (wo ist die eigentlich hin nach dem Relaunch?) langsam vorgetastet über die üblichen Verdächtigen. Mein Relevant Set stand dann für eine Weile und wurde dann nur von Zeit zu Zeit ergänzt. So fühle ich mich so in etwa der Spreeblick-Milieu-Blase zugehörig.

Und dann sieht man auf manchen Abendveranstaltungen Menschen in ihr Moleskine zeichnen und wundert sich dann erstmal, was das denn wird wenn es fertig ist. Und am nächsten Tag liest man dann die Nachbetrachtungen des Abends und hat plötzlich neue Blogs auf der Blogroll und fühlt sich, als ob man eine neue "Milieu-Blase" angestochen hat.

Gibt's da nicht irgendein yahoogoogle-übernahme-gefährdetes Unternehmen, das ein meinem Milieu-Cluster-Bedürfnis auf den Leib geschneidertes webbasiertes Tool dafür hat? So web-2.3.5-beta-mässig?

3 Comments:

Blogger King Fisher said...

Ein recht interessantes Tool bietet TOUCHGRAPH an:
http://www.touchgraph.com/

Spreeblick (war auch mein Einstieg!) sieht da so aus. Ich hingegen nur so... :-(

1:10 vorm.  
Blogger sirstick said...

Interessanter Link, danke! Funktioniert bei mir komischerweise nur aufm Mac, aufm PC hängt sich immer der Browser auf...

8:41 vorm.  
Blogger roland said...

Die Aussagekraft solcher Tools finde ich persönlich ja begrenzt, aber Schauwert hats schon, gibts einiges, so als Beispiel:

www.blogstreet.com
dort: ->Blog Profile und dann Neighborhood, geht auch als Grafik
(ist aber glaub ich eh dieselbe software wie das zuvor genannte visualtool)

8:01 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home