Samstag, November 26, 2005

Broken Flowers

Gerade im Kino gesehen. Kann ich irgendwie nix mit anfangen. In seiner Langsamkeit und Elegie erinnert er an "Lost in Translation", hat aber nicht dessen Fallhöhe. Ein paar amüsante Szenen sind drin, aber für 90 Minuten zu wenig. Ausführlicheres bei schnitt.de.