Freitag, August 05, 2005

The Transporter 2

Den ersten 'Transporter' im Jahre 2002 hab ich komplett verpasst, bin irgendwann aber mal in der Videothek drüber gestolpert. Die Gattin war aushäusig und so konnte ich vorbehaltlos ins Regal der sinnfreien Actionstreifen greifen und ging eben mit 'Transporter' nach Hause. Großartig! Pizza, Dosenbier und ein Film, dessen Plot mit "Typ liefert gefährliche Sendungen aus ohne Fragen zu stellen und tut dies mit sehr spektakulären Verfolgungsszenen" komplett umschreiben lässt. Der Kommentar ""F" the plot,but see it for the action!" den ich bei IMDB fand, sagt alles.

Und jetzt - oh Freude - kommt die Fortsetzung raus, sinnigerweise tituliert mit The Transporter 2.



Das Drehbuch kommt wie im ersten Teil von Luc Besson, die Rolle des Fahrers Frank Martin spielt in bewährter Manier wieder Jason Statham (hat auch den Turkish in Snatch oder Handsome Rob in Italian Job gespielt). Der Trailer verspricht wieder handfeste Action, ohne den Betrachter mit allzu schwierigen Storylines zu verwirren. Die offizielle Website gibt's hier und ins Kino kommen soll er am 2. September (Release in den Staaten).

Ick freu mir auf einen Kinoabend, bei dem ich das Hirn an der Kasse abgeben und im Kinosaal gutturale Grunzlaute der Begeisterung von mir geben darf.

2 Comments:

Anonymous ToBa said...

Hab mir gerade mal den ersten Teil reingezogen. Tatsächlich sehr nett, wenn mir gegen Ende auch das Glas einiger Autofenster (insbesondere der Windschutzscheiben) etwas zu übertrieben brüchig war.
Aber danke für den Tipp ;)

10:34 nachm.  
Blogger sirstick said...

Habe gerade auch gesehen daß der erste Teil demnächst auf PRO7 kommt... was für ein Zufall!

11:50 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home