Dienstag, August 09, 2005

PR-Welle

Dass Herr Lumma sein Umzugsblog jetzt von Immobilienscout24 sponsern lässt, fand ich ja noch spassig, wenn auch etwas Gaga. Aber die Pressemeldung, die ich heute dazu bei der w&v las, war definitiv etwas zuviel:
"ImmobilenScout24 sponsert nach eigenen Angaben als erstes deutsches Unternehmen ein Weblog. Seit heute ist das Berliner Immobilienportal exklusiver Werbepartner des 'Umzugsblogs' (http://umzug.lumma.de) von Nico Lumma, einem der bekanntesten Blogger. Sowohl der Autor des Weblogs als auch ImmobilienScout24 betreten damit Neuland. Für Ergin Iyilikci, Pressesprecher von ImmobilienScout24, ist das Sponsoring eines Weblogs der logische nächste Schritt in der Onlinekommunikation: 'Wir beobachten schon länger, dass rund um Blogs eine neue Kultur und Szene entsteht.'

Gemeinsam mit dem Berater Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach haben beide Partner Präsentations- und Werbeformen entwickelt. Beispielsweise werden in die Einträge thematisch passende Texthinweise als Werbung eingebaut. Anstelle eines Banners erscheinen Anzeigen als Buttons."
Da hat die PR-Abteilung das Thema aber mächtig aufgeblasen. Was steht als nächstes an, die Eroberung der Weltherrschaft?

Oder wirft das BMW-Tuning nicht genug ab?