Mittwoch, Juli 20, 2005

Nackte Tatsachen

Über meine komischen, im Schlüpper die Wohnung putzenden Nachbarn hatte ich ja schon berichtet. Nur zur Erinnerung, das waren die Jungs aus dem 2. und 3. Stock. Der Typ aus dem ersten Stock meinte jetzt, das ganze toppen zu müssen in dem er in aller Seelenruhe NACKT den Balkon fegte und seine Wäsche einsammelte. Ohne Worte. Aber mit Bildern:



4 Comments:

Anonymous Anonym said...

Alter, Du hast Probleme....

Bin gespannt, ob ich das Blog von Deinem Nachbarn finde, in dem DER dann Bilder von seinem Nachbarn einstellt, der ihn ständig beim Nacktputzen fotografiert...wäre die stärkere Story.

Schönen Gruß! L.

12:36 nachm.  
Blogger sirstick said...

Ach, Probleme habe ich damit überhaupt keine. Ich finde das nur bemerkenswert, wenn einer das tut wenn 10 Meter Luftlinie entfernt ein vollbesetztes Bürogebäude ist und man ihm zwangsläufig auf den Balkon schaut. Vielleicht wollte er das ja auch und dann sollte er keine Probleme mit der Dokumentation desselben haben. Gib Bescheid, wenn Du die andere Story finden solltest. Dann kann man ja einen Link-Exchange machen ;-)

12:42 nachm.  
Anonymous TTR said...

HMMMM ......

... also entweder sind meine Augen schlecht oder man sieht wirklich nicht. Ist der Mann vielleicht nicht nackt, sondern unsichtbar? Weil ... ich sehe den Balkon, die Tanne, aber keinen Schniedel bzw. den Rest von einem Mann :-)

2:46 nachm.  
Blogger sirstick said...

Occh, die Nacktbilder gibts noch. Trotz aller Skurrilität der Situation habe ich sie ausgetauscht. Irgendwie habe ich mich dann doch ein bisserl wie die Bild-Zeitung gefühlt. Und das wollte ich nicht.
Und so isses doch ein nettes Suchspiel geworden ;-)

5:37 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home