Dienstag, Juli 12, 2005

Berlinickeplatz

Ich muss umziehen. Auf einem vorbeifahrenden Bus habe ich gerade den Namen seiner Endhaltestelle gelesen: Berlinickeplatz.

Hallo? Berlin-icke-platz? Was für eine geilere Adresse kann man in Berlin haben? Ok, der Platz liegt irgendwo in Tempelhof, aber der Gedanke zählt schliesslich. Oder hat Stuttgart etwa einen Stuttgart-Spätzlesfresser-Platz? Oder Hamburg eine Hamburg-Fischkopp-Strasse? Nein.

Am Berlinickeplatz wohnt glaube ich auch Thomas "Icke" Häßler. Wobei mir spontan dieser Snickers-TV-Spot mit Häßler einfällt, der eine Dauerplatzierung in meiner Kalauer-Werbespots-die-man-aber-machen-kann-Top10 hat. Die Rahmenhandlung des Spots weiss ich nicht mehr, aber er zeigt Icke Häßler mit einem Snickers-Riegel in der Hand und er (Häßler) sagt: "Ich mag Snickers, denn da steckt 'icke' drin." Großartig. Punkt.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Am Berlinickeplatz hab ick mal gewohnt. War laut und nix los, einzig der Kit Kat Club war fußläufig erreichbar.
Ich hab´s gemocht!

12:33 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home