Donnerstag, Juni 23, 2005

Sommermode

Gerade auf dem Weg ins Büro fuhr vor mir ein Mädel auf dem Fahrrad, die ein ärmelloses Sommerkleid trug. An sich nix spannendes, nur hatte Sie am Kleid applizierte Stoffstückchen, die wohl wie Flügelchen aussehen sollten. Da diese Stoffstück aber direkt unter den Achselhöhlen angebracht waren, kamen diese überhaupt nicht zur Geltung und sahen eher aus wie Wunderbäume. Diese Anmutung war wohl eher nicht beabsichtigt.

2 Comments:

Anonymous Annabell said...

So lange es nicht aussah, wie wuchernde Achselbehaarung... :-)

9:38 vorm.  
Blogger sirstick said...

Naja, dazu hätten die Achselhaare blau sein müssen und mindestens 10cm lang, das habe ich zu gunsten der jungen Dame mal ausgeschlossen... ;-)

9:40 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home