Donnerstag, Juni 02, 2005

Rechtschreibkorrektur





Woher hat die Word Rechtschreibkorrektur diese bescheuerten Begriffe? Wer von Euch errät, was die Originalbegriffe waren bzw. wo der Rechtschreibfehler lag, bekommt einen Klugschisspunkt. ;-)

3 Comments:

Anonymous Anonym said...

Hm, das untere is einfach:
mobile sessions

Den Barrierefreihai krieg ich nicht hin.

ToBa

1:56 nachm.  
Blogger sirstick said...

1. "Barrierefreiheit" (ich hatte das 't' vergessen, dann kam der Hai dabei raus

2. "mobiles Sitzen"

3:33 nachm.  
Blogger Seidenhummer said...

Barrierefreihai ist vollkommen richtig. Dieser Begriff stammt aus den Welten der Hochfinanz und der Internetagenturen. Barrierefreihai ist ein Wortmix aus "Kredithai" und "Barrierefrei".

1. "Kredithai": Kredithai.Umgangssprachliche Bezeichnung für mit unlauteren Mitteln arbeitende Kreditvermittler und Geldverleiher, die versuchen, Privatpersonen für überhöhte Zinsen u. a. Kosten einen Kredit zu verschaffen.

2. "Barrierefrei". bar|ri|e|re|frei [Adj. ; o.Steig.] ohne Barriere. Webseiten die Seh-,Sichtbehinderten die uneingeschränkte NUtzung einer INternetseite/Internetdienstes ermöglich.

3. Folglich der"Barrierehai" Barrierehai.Umgangssprachliche Bezeichnung für mit unlauteren Mitteln arbeitende Internetagenturen, oder Berater, die versuchen, Unternehmen für sinnlose Investitionen und überhöhte Honorare eine sehbehinderte Website zu realisieren, die ohne Zweifel niemals oder zwangsläufig selten von dieser Zielgruppe genutzt wird. Bspw. Videotheken, 3D Animationsdienstleister, FAhrschulen etc.

Alles klar?

8:35 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home