Donnerstag, März 24, 2005

iPod shuffle

Seit zwei Tagen gibt es Zuwachs in meinem Technik-Nerd-Imperium in Form eines iPod shuffle. Felix fand ihn ja doof, weil billig gemacht und Plastik und so, aber bislang bin ich begeistert.

Natürlich ist ein ausgewachsener iPod schicker und viel tollerer, aber der ist mir schon wieder zu groß und zu schwer und vor allem muß ich immer bei der großen Auswahl an Songs auf einem 40 GB iPod viel zu lange nachdenken, was ich denn nun wirklich hören will.

Daher finde ich die Shuffle-Funktion und das laden des iPods mittels zufallgesteuerter Playlist sehr nett. Nicht lange überlegen, laden und fertig. Und immer wieder überrascht sein, was für Songs man doch alles in seiner Sammlung hat. Die 1 GB Kapazität entsprechen ungefähr 14 Stunden Mukke, reicht für ungefähr 4,5 mal Berlin - Hamburg - Berlin, mehr brauch ich echt nicht.

Und er ist so locker und leicht, der schwimmt vielleicht sogar in Milch. In diesem Sinne, frohe Ostern!

2 Comments:

Blogger Gernot H. said...

hab mir den ipod shuffle auch überlegt (reicht der kleine nicht?) und muß mir nun den ipod mini ansehen (ich laß halt soooo gerne einen song wiederholen und das kann der shuffle nicht, ist aber dafür soooo herrlich klein und leicht) - hast du einen Tip?

7:18 nachm.  
Blogger sirstick said...

du kannst beim shuffle auch songs wiederholen. du hast die möglichkeit, die songs in zufälliger reihenfolge abspielen aber auch nacheinander.
und wenn du nachschauen willst, weöcher song das war: itunes kann sich den shuffle als volume merken, so daß du auch die titel naschschauen kannst, auch wenn der ipod shuffle nicht angeschlossen ist.

3:15 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home