Mittwoch, Februar 23, 2005

Und wer hat eigentlich dich gefragt?

Für alle die es noch nicht wissen, ich beschäftige mich gelegentlich mit Autos und mit Motorsport.

Was mir hier momentan besonders auf den Sack geht, ist Eddie Irvine, der seit 2000 nicht mehr in der Formel 1 fährt und vorher auch nicht wirklich viel gerissen hat, bzw. immer der bessere Wasserträger für Michael Schumacher bei Ferrari war.

Das hält ihn natürlich nicht davon ab, immer wieder Kommentare abzulassen von der Güte "Alles scheisse was hier passiert, ich hätte das alles viel besser gekonnt...". So wie hier:
F1Total.com-News - Irvine: "Wirklich beschissen sind die Hersteller".

Auch wenn es eher eine Minderheit der Leser interessiert, das mußte mal gesagt werden. Weitermachen!